Preßnitz


Preßnitz
ř. CZ, DE
Přísečnice

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Preßnitz — Preßnitz, Stadt in Böhmen, 723 m ü. M., im Erzgebirge, mit Station P. Reischdorf an der Linie Komotau Weipert der Buschtěhrader Eisenbahn gelegen, Sitz einer Bezirkshauptmannschaft und eines Bezirksgerichts, mit Spitzenklöppelei, Stickerei,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Preßnitz — Preßnitz, Stadt in Böhmen, (1900) 4080 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Preßnitz — Dieser Artikel behandelt die ehemalige Stadt Přísečnice (Preßnitz) in Böhmen. Zu dem gleichnamigen Fluss im Erzgebirge siehe Preßnitz (Fluss). Přísečnice (deutsch Preßnitz) war eine Bergstadt im Erzgebirge, im Okres Chomutov (dt. Bezirk Komotau) …   Deutsch Wikipedia

  • Preßnitz (Fluss) — PreßnitzVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Tschechien, Sachsen Flusssystem ElbeVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch Abfluss über …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Preßnitz — Der deutsche Landkreis Preßnitz bestand in der Zeit zwischen 1938 und 1945. Der Landkreis Preßnitz umfasste am 1. Januar 1945: 3 Städte, 18 weitere Gemeinden. Am 1. Dezember 1930 hatte der Landkreis Preßnitz 28.709 Einwohner, am 17. Mai 1939… …   Deutsch Wikipedia

  • Talsperre Preßnitz — Preßnitztalsperre …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzwasser (Preßnitz) — SchwarzwasserVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Tschechien, Sachsen Flusssystem ElbeVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch Abfluss über …   Deutsch Wikipedia

  • Prisecnice — Dieser Artikel behandelt die ehemalige Stadt Přísečnice (Preßnitz) in Böhmen. Zu dem gleichnamigen Fluss im Erzgebirge siehe Preßnitz (Fluss). Přísečnice (deutsch Preßnitz) war eine Bergstadt im Erzgebirge, im Okres Chomutov (dt. Bezirk Komotau) …   Deutsch Wikipedia

  • Schmalspurbahn Wolkenstein–Jöhstadt — Wolkenstein–Jöhstadt Ldst Ausschnitt aus der Streckenkarte Sachsens 1902 Kursbuchstrecke: 422 (1984); 12600 (2008); Streckennummer …   Deutsch Wikipedia

  • Přísečnice — (deutsch Preßnitz) war eine Bergstadt im Erzgebirge, im Okres Chomutov (dt. Bezirk Komotau). Sie befand sich bis 1974 an der Stelle, wo sich heute die große Fläche der Preßnitztalsperre (vodní nádrž Přisečnice) erstreckt. Häuser, Kirchen und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.